B

Lang begrüßt Investitionen in Bildung

Veröffentlicht am 04.03.2020 in Pressemitteilung

Rund 5 Millionen Euro für die Sanierung und den Ausbau von Schulen und Kitas im Erzgebirge  

Ein guter Tag im Sächsischen Landtag für das Erzgebirge: Für den Schulhausbau und die Modernisierung von Kindergärten fließen in den nächsten Jahren rund 5 Millionen Euro zusätzlich in das Erzgebirge. Simone Lang (SPD), die für das Erzgebirge im Sächsischen Landtag sitzt, begrüßt die Entscheidung und setzt sich für weitere Fördermittel ein. Die freigegebenen Mittel stammen aus dem sächsischen Zukunftssicherungsfonds und wurden bei der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses des Sächsischen Landtags freigegeben.

Für die Sanierung und den Ausbau der Kitas im Erzgebirge werden rund 375.000 Euro bereitgestellt. Dazu führt die Landtagsabgeordnete Simone Lang (SPD) aus: „Ich freue mich darüber, dass in meiner Heimat in den nächsten Jahren verstärkt in den Bildungsbereich investiert wird. Besonders freue ich mich über die Freigabe der Mittel für die Sanierung der Kita Friedrich Fröbel in Breitenbrunn. Als Breitenbrunnerin kenne ich die Kindertagesstätte sehr gut.  Die Landesförderung in Höhe von 63.971 Euro kommt den Kindern zu Gute.“

Auch der Schulhausbau kann nach der heutigen Entscheidung vorangetrieben werden. Hierfür wurden rund 4,5 Millionen an Landesmitteln für das Erzgebirge bewilligt. Die größte Fördersumme mit 4,2 Millionen Euro wurde für den Anbau und den brandschutztechnischen Umbau der Oberschule im erzgebirgischen Grünhain-Beierfeld freigegeben.

Abschließend führt die SPD-Landtagsabgeordnete aus: „Kinder sind unsere Zukunft, sie müssen in einer guten Umgebung aufwachsen und sich entwickeln können. Wir brauchen moderne, sanierte und gut ausgestattete Schulen und Kitas, damit Kinder vor Ort die optimalen Lernbedingungen vorfinden. Mit der novellierten Schulhausbauförderung unterstützt der Freistaat Sachsen die Kommunen stärker als bisher. Hier gilt es nicht nachzulassen. Deshalb werde ich mich im Sächsischen Landtag für weitere Mittel einsetzen. Dafür kämpfe ich in Dresden: Für mein und unser Erzgebirge. Denn Kinder sind unsere Zukunft.“

Info: In der heutigen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses (HFA) des Landtages wurden zur Förderung von investiven Maßnahmen im Bereich der Kindertagesstätten, die aus dem Zukunftssicherungsfonds Sachsen gedeckt werden, eine Fördersumme i. H. v. 1.900.885,25 Euro freigegeben. Zudem wurden Landesmittel in der Höhe von 10.098.438,65 Euro für den Schulhausbau durch einen Beschluss des Haushalts- und Finanzausschusses bereitgestellt.

 
 

SPD KREISVERBAND


Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
03774 / 82 52 924

kontakt@spd-erzgebirge.de
www.spd-erzgebirge.de

Simone Lang, MdL


Vorstadt 12
08340 Schwarzenberg
03774 / 82 52 924

buero@simone-lang-spd.de
www.simone-lang-spd.de

DETLEF MÜLLER, MDB


Schneeberger Str. 20
08280 Aue
03771 / 56 48 464

detlef.mueller@bundestag.de
www.spd-mueller.de