B

"Das Problem sind wir" - Richard Ringeis im Gespräch mit Dirk Neubauaer

Veröffentlicht am 13.10.2020 in Ankündigungen

Wir haben verlernt, wie Gesellschaft geht und zwar nicht nur im Osten Deutschlands. Das sagt Dirk Neubauer, seit 2013 Bürgermeister der sächsischen Kleinstadt Augustusburg. Was er nach seiner ersten Wahl in der Stadt vorfand, waren Intransparenz und Politikverdrossenheit. Neubauer ist überzeugt, dass das politische System entgegen landläufiger Meinung von innen heraus zu verändern ist und dass wir wieder lernen können, was es heißt, Eigenverantwortung zu tragen, statt sie an den Staat abzugeben. Seine Projekte für Augustusburg, die auf Bürgerbeteiligung setzen, zeigen: Das Engagement der Bürger, das früher wenig beachtet wurde, wächst langsam, aber stetig.

Dirk Neubauer, im September wiedergewählt, ist Bürgermeister der Stadt Augustusburg. Der gebürtige Hallenser ist von Hause aus Journalist und war u.a. zehn Jahre als Reporter tätig und später Geschäftsführer eines lokalen Fernsehsenders.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt am 26. Oktober zum Gespräch mit ihm, dem Autoren des Buches Das Problem sind wir, und unserem Genossen Richard Ringeis ein. Eine Veranstaltung, auf die wir Euch gerne hinweisen wollen.

Mehr dazu hier

 
 

SPD KREISVERBAND


Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
03774 / 82 52 924

kontakt@spd-erzgebirge.de
www.spd-erzgebirge.de

Simone Lang, MdL


Vorstadt 12
08340 Schwarzenberg
03774 / 82 52 924

buero@simone-lang-spd.de
www.simone-lang-spd.de

DETLEF MÜLLER, MDB


Schneeberger Str. 20
08280 Aue
03771 / 56 48 464

detlef.mueller@bundestag.de
www.spd-mueller.de