B

SPD Erzgebirge unterstützt Aktionstage gegen Rassismus

Veröffentlicht am 19.03.2021 in Pressemitteilung

Am Samstag, den 20. März, findet ab 14:30 Uhr eine Kundgebung des Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus Erzgebirge“ in Schwarzenberg statt. Anlass ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Daran werden sich verschiedene Parteien und Organisationen beteiligen, auch die SPD Erzgebirge.

Dazu führt der Schwarzenberger Gerd Weigel, Vorsitzender der SPD Westerzgebirge, aus: “Ich werde mich ebenfalls an der Aktion beteiligen und Vor-Ort sein. Als SPD Erzgebirge wollen wir ein klares Zeichen gegen Rassismus setzen. Denn wir stehen als SPD für eine bunte und offene Gesellschaft. Rassismus hat keinen Platz im Erzgebirge.”

Die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Erzgebirge, Simone Lang, ergänzt dazu: “Wir wollen auch in den sozialen Medien Gesicht zeigen, gegen Rassismus und für eine weltoffene Gesellschaft. Daher haben wir als SPD eine Fotoaktion gestartet, an der viele unserer Mitglieder teilgenommen haben.”

“Nachdem die neue rechtsextreme Partei die Freien Sachsen in Schwarzenberg gegründet wurde, ist es für mich besonders wichtig, dass sich hier die Zivilgesellschaft klar gegen Rassismus und Rechtsextremismus stellt.”, so Simone Lang abschließend. 

 
 

SPD KREISVERBAND


Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
03774 / 82 52 924

kontakt@spd-erzgebirge.de
www.spd-erzgebirge.de

Simone Lang

Mitglied des Sächsischen Landtages

Vorstadt 12
08340 Schwarzenberg
03774 / 82 52 924

buero@simone-lang-spd.de
www.simone-lang-spd.de

DETLEF MÜLLER

Mitglied des Bundestages

Schneeberger Str. 20
08280 Aue
03771 / 56 48 464

detlef.mueller@bundestag.de
www.spd-mueller.de