B

SPD ERZGEBIRGE UNTERSTÜTZT PETRA KÖPPING UND BORIS PISTORIUS BEI KANDIDATUR UM DEN VORSITZ

Veröffentlicht am 22.08.2019 in Pressemitteilung

Auf der gestrigen Sitzung des Vorstandes des SPD-Kreisverbandes Erzgebirge in Ehrenfriedersdorf wurde beschlossen, die Kandidatur von Petra Köpping und Boris Pistorius um den Vorsitz zu unterstützen und beide formell zu nominieren. Die Mitglieder des Vorstandes begrüßten einstimmig die Kandidatur der beiden erfahrenen Kommunal- und Landespolitiker.

Zur Begründung hieß es, dass die SPD-Bundespartei in den vergangenen Jahren nicht selten einen einseitigen Westblick gehabt habe. Mit Petra Köpping in einer Doppelspitze würde sie den Blick einer engagierten Kämpferin für den Osten bekommen. Einer Kämpferin mit Klarheit und Haltung. Diese für Spitzenpolitiker wichtigen Eigenschaften, teilt sie aus Sicht des Vorstandes auch mit Boris Pistorius, der seine klare Haltung nicht nur als Innenminister gezeigt hat. Beide haben ein klares Profil, sie repräsentieren verschiedene Seiten der SPD. Und beide haben, als ehemaliger Oberbürgermeister und Landrätin, den kommunalen „Stallgeruch“, der einer SPD an der Spitze sehr gut tun wird.

„Ich kenne insbesondere Petra Köpping schon sehr lange. Sie ist nicht nur eine meiner geschätztesten Kolleginnen im Landtag, sie ist auch ein Herzmensch. Jeder, der sie bisher treffen konnte, weiß, dass sie eine engagierte Frau mit Leidenschaft für die Menschen ist. Deswegen ist es ein wichtiges Signal, dass wir als Kreisverband ihre Kandidatur unterstützen“, erläutert die Vorsitzende der SPD Erzgebirge Simone Lang, MdL.

 

SPD UNTERSTÜTZEN

WIR KÄMPFEN FÜR EIN SOLIDARISCHES MITEINANDER. UNTERSTÜTZE UNS MIT EINER SPENDE: 

ONLINE, PER ÜBERWEISUNG ODER SMS.

SPD KREISVERBAND

Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
0371/4028772
kontakt(at)spd-erzgebirge.de

SIMONE LANG, MDL

Vorstadt 12
08340 Schwarzenberg
03774/8252793
simone.lang(at)slt.sachsen.de  

DETLEF MÜLLER, MDB

Schneeberger Str. 20
08280 Aue
03771/5648464
detlef.mueller(at)bundestag.de