B

13.06.2024 in Allgemein

Nadja Sthamer in Aue

 

Triff Nadja

Am 17.06. ist Nadja Sthamer mit dem Dialogtour-Bus der SPD-Bundestagsfraktion in ihrem Betreuungswahlkreis im Erzgebirge unterwegs, informiert über aktuelle Themen der Bundespolitik und kommet vor Ort mit Bürger:innen ins Gespräch.

Kommen Sie gerne vorbei! Es gibt Erfrischungen, Snacks und viele Informationen über die Arbeit der Bundestagsfraktion sowie tollen Merch!

 

29.05.2024 in Allgemein

Familienfest am 01.06.2024 des SPD OV - Mittleres Erzgebirge lädt ein

 

Kindertag – Ein besonderer Tag für unsere Kinder

Der Kindertag ist der Tag im Jahr, an dem unsere Kinder im Mittelpunkt stehen und wir uns bewusst Zeit nehmen sollten, um wertvolle Momente mit ihnen zu verbringen.

Im hektischen Alltag zwischen Arbeit, Schule, Verein und Ehrenamt fehlt diese Zeit oft.

Deshalb lädt Sie und Ihre Familie der SPD Mittleres Erzgebirge am Samstag, den 1. Juni, herzlich nach Großolbersdorf zum Reiten ein.

Wir hoffen auf schönes Wetter, aber auch bei Regen sind wir bestens vorbereitet, sodass der Spaß für Groß und Klein garantiert ist.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um gemeinsam mit Ihren Kindern unvergessliche Stunden zu erleben und ihnen Ihre volle Aufmerksamkeit zu schenken.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie.

Herzliche Grüße

Ihre SPD Mittleres Erzgebirge

 

28.05.2024 in Allgemein

Einladung zur Diskussionsrunde: "Zukunft der Arbeitswelt: Fachkräftegewinnung im generationsübergreifenden Dialog“

 

Die Arbeitswelt befindet sich in einem raschen Wandel. In gegenwärtigen Diskussionen über die Wochenarbeitszeit stehen Forderungen nach einer Ausweitung oder Reduzierung der Stundenanzahl kontrastreich nebeneinander. Es wird immer wieder darauf hingewiesen, dass besonders für jüngere Generationen eine ausgewogene Work-Life-Balance von zunehmender Bedeutung ist. Zugleich nimmt der Mangel an Arbeitskräften aufgrund des demographischen Wandels kontinuierlich zu. Wie können diesen Herausforderungen begegnet werden? 

 

Wir laden Sie herzlich zur Diskussionsrunde "Zukunft der Arbeitswelt: Fachkräftegewinnung im generationsübergreifenden Dialog" ein: 

 

Datum: 5. Juni 2024, um 14:00 – 15:30 Uhr  

Ort: AWO Erzgebirge gGmbH Schulclub Schwarzenberg, 

Schulberg 1, 08340 Schwarzenberg 

 

Gemeinsam wollen wir in den Dialog treten, der sich nicht nur mit den Herausforderungen und Chancen befasst, denen sich Unternehmen in Bezug auf die Fachkräftegewinnung stellen müssen, sondern auch darauf, was junge Menschen benötigen und von Unternehmen erwarten.  

 

Unsere Diskussionsrunde wird als offenes Format gestaltet sein: Eine kleine Gruppe von Personen wird im Innenkreis das Thema intensiv diskutieren, während die übrigen Teilnehmenden in einem Außenkreis die Diskussion beobachten können und sich bei Bedarf für einen Platz am Tisch melden können, um für eine begrenzte Zeit aktiv an der Diskussion teilzunehmen. 

 

Für den initialen Innenkreis bei der Diskussion sind unter anderem der Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Martin Dulig, sowie Simone Lang, MdL und Vorsitzende der SPD Erzgebirge, vorgesehen. 

 

Wir freuen uns auf einen lebendigen und bereichernden Austausch und auf Ihre Teilnahme. 

 

Um verbindliche Anmeldung wird bis zum 3. Juni gebeten unter buero@simone-lang-spd.de oder telefonisch unter 03774 8252924. 

 

Mit freundlichen Grüßen  

 

Ein Bild, das Handschrift, Entwurf, Kalligrafie enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Simone Lang, MdL 
Vorsitzende der SPD Erzgebirge 

 

26.04.2024 in Allgemein

1.Mai Tag der Arbeit - Annaberg Buchholz

 

Der DGB lädt auch dieses Jahr wieder herzlich zum Familienfest auf den Markt in Annaberg-Buchholz ein. Wir sind dabei und freuen uns darauf, mit Ihnen einen tollen Tag zu verbringen.

 

26.04.2024 in Allgemein

1. Mai Tag der Arbeit - Aue

 

Wie jedes Jahr zum 1. Mai sind wir beim Familienfest in Aue zu finden. Dieses Jahr findet das Fest erstmalig im Stadtpark, am Carolateich, vor dem Kulturhaus Aue statt.

 

21.02.2024 in Allgemein

Übergabe Fördermittelbescheid

 

"Soziale Orte" stärken das soziale Gefüge in ländlichen Regionen

Am vergangenen Montag, dem 19. Februar wurden dem Verein Kathrinchens Zimtstern e. V. Fördermittel in Höhe von 34.560,00 € für das Projekt "Wir bau'n 'ne Stadt für uns" vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt übergeben. Die Fördermittel werden im Rahmen des Programms "Soziale Orte" bereitgestellt und sollen zur Belebung der Olbernhauer Innenstadt beitragen.

Die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Simone Lang, führt dazu aus:

„Die ländlichen Regionen stehen oft vor besonderen Herausforderungen, wenn es um soziale Teilhabe und Gemeinschaft geht. In vielen kleineren Gemeinden fehlen oft die öffentlichen Einrichtungen, die in städtischen Zentren üblich sind. Die „Sozialen Orte" sind daher für ein wichtiges Förderprogramm. Diese Orte dienen als Treffpunkte, in denen sich Menschen unabhängig von Alter, Herkunft oder sozialem Status begegnen, austauschen und unterstützen können.“

„Soziale Orte sind nicht nur physische Räume, sondern dienen auch als Knotenpunkte für soziale Integration und Zusammenarbeit. Sie stärken lokale Initiativen, fördern ehrenamtliches Engagement und steigern das Gemeinschaftsgefühl. „Dies trägt wesentlich dazu bei, das soziale Gefüge in ländlichen Regionen zu festigen und die Lebensqualität für alle Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern."

„Im vergangenen Jahr konnte ich mich bei einem Besuch in einem von drei Mit-Mach-Läden im Zentrum von Olbernhau von den großartigen Ideen des Vereins Katrinchens Zimtstern e.V. überzeugen. Dort wird gesellschaftlicher Zusammenhalt generationsübergreifend und nachhaltig gelebt. Aus diesem Grund freut es mich ganz besonders, dass die Fördermittel diesem Verein zugutekommen“ so die Abgeordnete aus dem Erzgebirge abschließend

 

05.02.2024 in Allgemein

Gemeinsam für Demokratie und Menschlichkeit

 

Am vergangenen Sonntag haben sich Bürger und Bürgerinnen in Marienberg und Aue versammelt, um gemeinsam für Demokratie, Menschenwürde und ein friedliches Miteinander zu demonstrieren. Die Teilnehmenden wurden dabei von Vertretern aus Politik und Kirche, Wirtschaft und Kultur unterstützt. Die Botschaft der Menschen war klar: „Nie wieder ist jetzt!“ Auf einem der selbstgebastelten Plakate war „Bunte Vielfalt, statt brauner Einfalt“ zu lesen.

Die Demonstrierenden setzen sich für eine bunte Vielfalt ein, gegen jegliche Form extremer Ideologie und betonten die Werte von Menschlichkeit und Solidarität. Die Demonstranten unterstrichen ihre Botschaft durch einen mit bunten Kerzen bestückten Schwibbogen, der die Aufschrift: „Bunte Heimat Erzgebirge – für Alle“ trug.

Die Veranstaltung war ein starkes Zeichen für Toleranz im Erzgebirge. Gemeinsam haben sich die Menschen bei regnerisch-stürmischem Wetter für eine offene und demokratische Gesellschaft eingesetzt.

 

31.01.2024 in Allgemein

Gemeinsam für ein demokratisches Erzgebirge!

 

Am Sonntag, den 04. Februar um 15:00 Uhr findet nicht nur in Aue-Bad Schlema, sondern auch in Marienberg auf dem Markt eine Demonstration statt, um vereint für Demokratie einzustehen.

Unser Stadtrat Enrico Hausstein ruft im Bündnis mit der Marienberger Bürgerschaft zu dieser Aktion auf, um den Zusammenhalt zu stärken und ein kraftvolles Signal gegen Extremismus im Erzgebirge zu setzen.

Sind Sie dabei und setzen Sie ein Zeichen für ein demokratisches Erzgebirge! 

 

19.01.2024 in Allgemein

Hand in Hand für unsere Demokratie

 

Hand in Hand für unsere Demokratie

Gemeinsam ein Zeichen für Toleranz, Respekt und Solidarität. Finde deine Stadt, um ein Zeichen zu setzen.

 

15.01.2024 in Allgemein

Nachruf

 

„Wir wissen weder den Tag noch die Stunde - und wir dachten, wir hätten noch soviel Zeit...“

Manfred Plobner hat mich als Mitglied und als Förderer viele Jahre begleitet. Er war ein Mensch für mich, der immer zusammengeführt hat, Lösungen gesucht und an einem Miteinander im Inhalt und im Zusammen wirken interessiert war.

Seine freundliche, von Erfahrung geprägte Art hat mir oft geholfen, den richtigen Weg zu finden. Er hatte für alles immer ein offenes Ohr.

Manfred wird mir persönlich sehr fehlen.

Meine Gedanken sind in diesen Tagen bei seiner Familie.

Vorsitzende Simone Lang

 

 

SPD KREISVERBAND


Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz
03774 / 82 52 924

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung

kontakt@spd-erzgebirge.de
www.spd-erzgebirge.de

Kreistagsfraktion

Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz

www.spd-kreistag-erz.de

Jörg Neubert (Vorsitzender):
Telefon: 0160 92231621
Mail: joerg.neubert@spd-kreistag-erz.de

Simone Lang

Mitglied des Sächsischen Landtages

Vorstadt 12
08340 Schwarzenberg
03774/8252924

Schneeberger Str. 20
08280 Aue-Bad Schlema
03771/5956474

buero@simone-lang-spd.de
www.simone-lang-spd.de

NADJA STHAMER

Mitglied des Deutschen Bundestages

Schneeberger Str. 20
08280 Aue-Bad Schlema

erzgebirge@nadja-sthamer.de
www.nadja-sthamer.de